Zurück zum Blog

Ideen für Schlaf- und Badezimmer: Selbstgemacht zum Muttertag

Ein kuscheliger Bademantel zum Muttertag ist großartig, aber am meisten bringen wir jede Mama zum Strahlen, wenn wir das Muttertagsgeschenk mit etwas selbst Gebasteltem ergänzen. Wir haben für Sie die besten Ideen für Schlaf- und Badezimmer zusammengestellt.

1. Frühstückstablett

So kann der Muttertag beginnen: Faire Bettwäsche von Yumeko und ein ausgiebiges Frühstück im Bett, serviert auf einem Frühstückstablett aus der Werkstatt des Haues. Das lassen sich die Ladies gerne gefallen, und zwar nicht nur zum Muttertag…

2. Schmuckkissen

Frauen und Schmuck gehören zusammen wie Pech und Schwefel. Wenn beide sich am Abend vor dem Schlafengehen voneinander trennen darf es dafür gerne ein besonderes Schmuckkissen sein: Mittels altem Bilderrahmen, einem schönen Stück Stoff und ein wenig Schaumstoff zum Polstern lässt sich ein edler Platz für den abgelegten Schmuck schaffen.

3. Schmuckast

Noch einfacher zu bauen, aber genauso stimmungsvoll: Ein schöner, alter Ast, kombiniert mit etwas Golddraht und einigen Nägeln schafft im Nu einen Platz im Badezimmer, an dem die Ketten nicht nur gut, sondern wirklich schön aufgehoben sind. Darunter platzieren Sie eine weiche Badematte und die Füße der Beschenkten werden vor Wonne einen Freudentanz aufführen.

 

4. Blumenbirnen


Bei Yumeko mögen wir es edel und wir mögen es nachhaltig. Deshalb gefällt uns diese schicke Upcycling-Idee für alte Glühbirnen: Blumen stimmen jedes Herz froh. Besonders, wenn sie frisch zum Muttertag selbst gepflückt sind und in diesen alten Glühbirnen die Badezimmerwand verschönern.


Melden Sie sich für den Newsletter an:

5. Spiegel

Spieglein, Spieglein an der Wand: Dieser selbstgemachte Spiegel zaubert jeder Frau ein Lächeln ins Gesicht. Alles was dafür benötigt wird ist neben dem Spiegel ein langes, altes Seil, eine Heißklebepistole und ein Nagel zum Befestigen an der Wand.

6. Steinerne Seifenablage

Die Dame des Hauses hat während des letzten Urlaubs am Strand unendlich viele Muscheln und Steine zusammengesammelt? Vielleicht lässt sich ein besonderer Stein im Badezimmer als Seifenablage umfunktionieren. Kein schöner Stein zur Hand und der Strand ist weit weg? Kein Problem, Yumeko hat noch bequemere Ideen.

7. Schminkgläser

Jede Frau sammelt gerne Schminkutensilien. Und jede Frau ist dankbar für eine schmucke Ablage, in der Pinsel, Stifte und Döschen ihren Platz finden. Kombiniert mit dem richtigen Holz und mit Sand gefüllten Gläsern ein Prachtstück aus Eigenproduktion. Zum Abschminken legen wir gerne ein biologisches und faires Gästehandtuch dazu.

8. Leiterablage

Leiter umfunktionieren
Im Keller steht seit Jahren diese uralte Leiter, die eigentlich viel zu schön zum Wegwerfen, aber zu unpraktisch zum Benutzen ist? Perfekt! Dekoriert mit Pflanzen oder als Halter für die sanften, schönen, warmen und weichen Badetücher von Yumeko wird die Leiter zum dezenten Möbelstück im Bade- oder Schlafzimmer.


Melden Sie sich für den Newsletter an:

9. Holzlichter

Kerzenlichter
Für diese rustikalen Kerzenleuchten werden Holzrugeln unterschiedlicher Länge und ein entsprechend großer Fräsbohrer benötigt. Wer über diese Grundausstattung verfügt kann im Handumdrehen wunderschöne Teelichtständer herstellen – und zaubert am Abend die perfekte Stimmung im Badezimmer.

10. Badewannentablett

Badewannentablett zum Muttertag
So lässt sich nicht nur der Muttertag am Abend luxuriös abrunden: Mit einem entspannten Bad, einem guten Glas Wein oder Tee und einem Blumenstrauß – bereitgestellt auf einem selbst gebautem Wannentablett. Und nach dem Bad: Schnell einkuscheln in den flauschigsten Bademantel, den Sie fair und ökologisch finden können.


Melden Sie sich für den Newsletter an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.