Yumeko verwendet Cookies. Wir dürfen diese nur mit Ihrer Erlaubnis platzieren. Durch das Platzieren von Cookies können wir Ihren Besuch auf unserer Website noch einfacher und persönlicher gestalten. Durch Klicken auf "Zustimmen" stimmen Sie dem Platzieren von Cookies zu. Über "Ändern" können Sie bestimmen, welche Cookies Sie zulassen oder nicht.

Die nachhaltige Geschichte hinter Tencel™

Wir bei Yumeko sind kontinuierlich auf der Suche nach Innovationen, die gut für Umwelt, Mensch und Tier sind. Schon länger arbeiten wir für unsere Bettdecken und Kinderkissen mit Tencel™ zusammen. Durch die gute Erfahrung und den großen Nachhaltigkeitsaspekt haben wir uns für unsere Bettwäsche jetzt auch für diesen Stoff, in Kombination mit biologischer Baumwolle, entschieden. Möchten Sie mehr über die nachhaltige Geschichte hinter Baumwoll-Tencel™ erfahren? Lesen Sie gerne weiter!

UNSERE FRÜHEREN ERFAHRUNGEN
Wir haben Tencel™ in unserer Kollektion, weil es zu unserem Ziel passt, mit natürlichen, nachhaltigen Materialien zu arbeiten, die so wenig negativen Einfluss wie möglich auf die Umwelt haben. Zudem handelt es sich um ein innovatives Material, bei dem wir es gerne sähen, wenn mehr Betriebe es verwenden würden. Wir nutzen Tencel™ schon länger als Füllmaterial für Bettdecken und Kinderkissen 2019 haben wir dafür rund 1.500 kg Tencel™ verarbeitet. Jetzt verwenden wir den Stoff auch für unsere Bettwäsche. Aber was macht diesen Stoff so nachhaltig?

Tencel™ wird aus Holzfasern hergestellt. Um aus einer stabilen Holzfaser eine weiche Textilfaser zu machen, werden Hilfsstoffe gebraucht. Die Herstellung von Tencel™ ist ein geschlossener Prozess. Das heißt, dass die Abfallstoffe nach dem Prozess nicht weggespült, sondern für die nächste Ladung Holzfasern wiederverwendet werden. Mehr als 99% der Lösungsmittel werden wiederverwendet. Der kleine Prozentsatz, der nicht noch einmal verwendet wird, durchläuft eine interne Wasseraufbereitung, sodass das Wasser sauber in das Wasser der Umgebung zurückfließen kann. 

Bild: Lenzing Group

DIE VORTEILE VON TENCEL
Neben diesem geschlossenen Produktionsprozess bietet Tencel™ noch viele andere Vorteile:

  • Tencel™ wird aus Holzfasern gefertigt, die aus nachhaltig bewirtschafteten Eukalyptuswäldern stammen. Diese Wälder werden ‘ausgedünnt’, sodass die Bäume, die stehen bleiben, genug Platz haben, um zu wachsen. Die großen Bäume werden genutzt, um daraus hochwertige Möbel zu machen, die kleinen Bäume für die Holzfasern sind somit ein Restprodukt der Holzindustrie. 

  • Tencel™ stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern, die FSC- oder PEFC-zertifiziert sind. Diese Gütesiegel bestätigen, dass bei der Forstwirtschaft auch auf sichere und gute Arbeitsbedingungen, wie Sicherheitsvorkehrungen beim Holzfällen, geachtet wird.
  • Tencel™ wird als Alternative für Viskose verwendet. Für die Produktion von 1 kg Tencel-Fasern werden rund 265 Liter Wasser benötigt, für die Produktion von Viskosefasern kostet das schon rund 600 bis 1000 Liter Wasser. Tencel™ ist also ein wassersparendes Produkt.
  • Tencel fühlt sich so weich an wie Seide, so kühl und angenehm wie Leinen, so warm wie Wolle und nimmt 150% mehr Feuchtigkeit auf als Baumwolle. Außerdem ist es sehr stabil und einfach zu pflegen.
  • Tencel™ ist ein pflanzlicher Stoff. Das macht ihn zu einem geeigneten Stoff für einen veganen Lebensstil.

Neugierig auf unsere neue Baumwoll-Tencel™ Kollektion? Sie finden sie hier!