Yumeko.de verwendet Cookies.Schließen
Warum wir mit GOTS zertifizierter Baumwolle arbeiten?

Ein Großteil der Bettwäsche und anderer Textilien, die in den Schlaf- und Badezimmern zu finden sind, wurden unter unvertretbaren Bedingungen produziert und bestehen aus nicht-biologischer Baumwolle. Zum jetzigen Zeitpunkt sind weniger als 1% der Bettwäsche aus biologischer Baumwolle gefertigt.

Schwerwiegende Folgen
Baumwolle aus nicht biologischem Ursprung ist bei weitem das am häufigsten verwendete Material für die Herstellung von Bettwäsche. Leider bringt diese Popularität viele Nachteile mit sich. Die Produktion von nicht-biologischer Baumwolle ist nämlich nicht besonders sauber. Während des gesamten Produktionsprozesses werden allerlei Chemikalien und Pestizide, wie z.B. Farbstoffe, Ammoniak und schädliche Giftstoffe, verwendet. Das hat schwerwiegende Folgen für die Natur und das Produktionsumfeld. Die Chemikalien schöpfen den Boden aus, das Grundwasser wird verschmutzt und die Luft verunreinigt.

Wir gehen einen anderen Weg
Yumeko verwendet nur biologische Baumwolle, was weitaus weniger schädlich für die Umwelt und das Produktionsumfeld ist. Unsere Baumwolle wird ohne die Verwendung von Chemikalien oder Pestiziden angebaut. Das beim Anbau verwendete Wasser bleibt hierdurch sauber und unverschmutzt und die Natur bleibt frei von Rückständen. Unser GOTS (Global Organic Textile Standard) Zertifikat garantiert diese Produktionsbedingungen. Die gesamte Wertschöpfungskette, von der Baumwollpflanze bis zur Bettwäsche, unterliegt strengsten, biologischen Anforderungen. Jährlich werden Umwelt, Tierwohl und soziale Bedingungen der Menschen, die am Produktionsprozess beteiligt sind, kontrolliert. Wir und auch Sie können sich daher sicher sein, dass saubere Produktionsbedingungen herrschen. GOTS ist weltweit ein anerkanntes Siegel für biologische Textilprodukte.

Ein paar Fakten über biologische Baumwolle:

  1. Durchschnittlich werden für die Produktion von 1000 kg biologischer Baumwolle 978 kg CO2 ausgestoßen. Bei der Produktion von einfach Baumwolle liegt der Wert bei 1800 kg.
  2. Außerdem benötigt der Produktionsprozess von biologischer Baumwolle nur die Hälfte an Wasser. Hierbei wird vor allem „grünes“ Wasser, wie z.B. Regenwasser und die Feuchtigkeit aus der Erde, verwendet.
  3. Nachdem die Baumwolle die Plantage verlassen hat, erfolgt auch der weitere Produktionsprozess unter biologisch zertifizierten Bedingungen. Beispiel: beim Färben der Baumwolle werden keine schädlichen Chemikalien verwendet.
  4. Das Restwasser aus den Färbereien wird gesammelt und wiederverwendet.
  5. Neben den Anforderungen an eine umweltfreundliche Produktion, achtet GOTS auch darauf, dass die Arbeitsbedingungen fair sind. So gibt es Vorschriften für das Mindestalter, den Mindestlohn und der maximalen Anzahl an Arbeitsstunden pro Woche.

Wie erkennen Sie das GOTS-Siegel?
Möchten auch Sie sich für Mensch, Tier und Umwelt einsetzen? Dann kaufen Sie nur Baumwolle, die GOTS zertifiziert ist. Das GOTS-Siegel erkennen Sie mithilfe der nachfolgenden Abbildung und ist fast immer auf dem Logo von zertifizierten Textilprodukten zu finden.

Vermeiden Sie Greenwashing
Achten Sie unbedingt auf glaubwürdige Zertifizierungen. Einige Marken kennzeichnen Ihre Produkte mit einem Bio-Siegel, obwohl nur 5% der Baumwolle biologisch produziert wurden. Dieses Vorgehen wird auch als Greenwashing bezeichnet. Wenn Sie sich über weitere Siegel für verantwortungsvoll produzierte Baumwolle informieren möchten, lesen Sie gerne die Hinweise zu unseren Gütesiegeln.

 

 

Wir sind an Werktagen von 10:00 - 18:00 Uhr für Sie erreichbar.

AGB|Datenschutz|Impressum|© 2019 Yumeko