Yumeko.de verwendet Cookies.Schließen

KOSTENLOSER VERSAND UND RÜCKSENDUNG

LIEFERZEIT: 2 - 4 WERKTAGE

Sommertipp: Frieren Sie Ihre Bettwäsche ein!

Herrlich warmes Wetter, um an den Strand zu gehen und zu picknicken oder im Park zu grillen, aber diese Wärme ist zugleich unangenehm, wenn Sie entspannt schlafen möchten. Der Sommer ist da und darüber freuen wir uns sehr. Aber wir wissen auch, dass die langen Tage und tropischen Temperaturen eine angenehme Nachtruhe erschweren. Wir haben für Sie ein paar tolle Tipps zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen trotz der tropischen Temperaturen gut zu schlafen.

Tipp 1: Liebe für weiße Bettwäsche

In der östlichen Heilkunde werden schon seit Jahrhunderten verschiedene Farben angewendet, um alle Chakren in Balance zu halten. Farben werden eingesetzt, um Schlaflosigkeit, Magen- und Darmbeschwerden und Depressivität entgegen zu wirken. Die Farbe Weiß steht u.a. für Räumlichkeit, Licht, Reinheit, Kälte, Kühle und Frische. Weiß nimmt keine Wärme auf und strahlt auch keine Wärme aus. Entscheiden Sie sich also für die warmen Sommertage für ein weißes Bettwäsche-Set. Am besten eignen sich die Materialien Perkal, Leinen oder Baumwolle. Dies sind Materialien, die von Natur aus kühl sind und atmungsaktive Eigenschaften haben. Hierdurch erfahren Sie ein frisches, kühles und crispy Gefühl in dem Moment, in dem Sie unter Ihre Bettdecke kriechen. Entdecken Sie hier unsere weiße Kollektion.

Weiße Bettwäsche

Tipp 2: Frieren Sie Ihre Bettwäsche oder eine Wärmeflasche ein

Dieser Tipp hört sich vielleicht etwas merkwürdig an, aber wenn Sie Ihre Bettlaken, Kissenbezüge und (für die Die-Hards) den Bettbezug kurz in den Gefrierschrank legen (in einem Plastikbeutel) erfahren Sie ein herrlich kühles Gefühl beim Zubettgehen. Ein kalter Stoff sorgt ausreichend lange für eine Abkühlung, um entspannt einschlafen zu können. Dies gilt auch für eine Wärmeflasche. Direkt aus dem Gefrierschrank ist sie ein perfektes Kühlpack.

Tipp 3: Entscheiden Sie sich für eine Sommerbettdecke

Im Sommer benötigen Sie eine gute Sommerbettdecke, welche atmungsaktiv ist und für Kühle sorgt. Eine Daunenbettdecke hat z.B. herrlich luftige Eigenschaften. Eine Wollbettdecke hat die besondere Eigenschaft, dass sie im Winter warm, aber im Sommer schön kühl ist. Und unser neuster Gewinn sind die Sommerbettdecken aus Leinen; sie sind besonders luftig und kühl. Die Leinen-Bettdecken sind in Kürze verfügbar. Wählen Sie Ihre Sommerbettdecke also mit Sorgfalt aus und entdecken Sie unsere Kollektion.

Tipp 4: Trinken Sie warmen Tee

Lassen Sie Kaffee und Alkohol links liegen, so schlafen Sie schneller ein. Lassen Sie sich vor dem Schlafengehen nicht von eiskalten Getränken aus dem Kühlschrank verleiten. Diese senken nämlich Ihre interne Körpertemperatur, woraufhin sich Ihr Körper rasend schnell wieder aufwärmen möchte. Eine Tasse Tee hat den entgegengesetzten Effekt und wenn Sie eine Teemischung wählen, welche beim Einschlafen hilft, kann fast nichts mehr schief gehen.

Tipp 5: Akzeptieren Sie die Hitze

„Akzeptiere alles, was dir die Gegenwart bietet, als hättest du es dir ausgesucht. Arbeite mit dem, was du hast, und nicht dagegen“, sagte Eckhart Tolle. Akzeptieren Sie die Hitze, als hätten Sie es sich ausgesucht die Nacht in Ihrem Schweiß badend zu überstehen. Das ist wohl für jeden eine echte Herausforderung...

 

 

 

 

 

Besser schlafen? Entspannen in Blau

blaue_schlafzimmer

Jeder braucht Ruhe. Vor allem nachts, wenn Sie sich in Ihr warmes Bett (naja, obwohl wir bei den aktuellen Temperaturen raten würden, eine Sommerbettdecke zu benutzen) kuscheln und an die Matratze schmiegen. Farben im Schlafzimmer haben Einfluss auf unsere Gefühle und die Atmosphäre im Raum. Wir haben uns die Wirkung der verschiedenen Farben angesehen und möchten Ihnen in diesem Blogbeitrag etwas mehr über die Farbe Blau im Schlafzimmer berichten.

Blau ist Ruhe

Die Farbe Blau wird mit dem Meer und dem Himmel assoziiert. Sie ruft ein Gefühl von Weite, Freiheit und Frieden hervor. Dadurch sorgt die Farbe Blau für ein ruhiges und entspanntes Gefühl. Sie sorgt für eine Senkung des Herzschlags und dass Ihr Herz ruhig und langsam schlägt. Vor allem helle Blautöne eignen sich deshalb perfekt für das Schlafzimmer. Denn am Ende des Tages wünschen wir uns alle einfach nur einen einen ruhigen Schlaf und schöne Träume, damit wir am nächsten Tag frisch und ausgeruht wach werden.

blauen_schlafzimmer

Verschiedene Blautöne

Blau gibt es in allen Facetten. Denken Sie nur an Denimblau, Indigo, Meerblau, Himmelblau oder Petrol. Dunkles Nachtblau strahlt Intimität aus, währen Türkis Ihrem Schlafzimmer den gewissen Schwung verleiht. Aschige Blautöne hingegen schaffen ein entspanntes Klima im Schlafzimmer. Und genau diese kühlen Blautöne verwenden wir für unsere schönen Bettwäschen. Blautöne sind bereits von Natur aus kühler und benötigen einen warmen Gegenspieler. Blau lässt sich beispielsweise mit Dekoration und Möbeln aus warmen Naturmaterialien wie Holz kombinieren, aber auch mit einer warmen Beleuchtung. So sorgen Sie dafür, dass Ihr Schlafzimmer nicht zu kalt wirkt. Mit ein paar blauen Accessoires wie einer blauen Decke oder einem schönen Zierkissen wird die Ruhe spendende Wirkung der Farbe Blau noch untermalt.

Yumeko und Blau

Wir haben in unserer Kollektion verschiedene blaue Bettwäschesets wie zum Beispiel Faded Blue, einen etwas tieferer Blauton, und unser hellblaues Set Sky Blue. Neben der Decke aus Recyclingmaterialien haben wir auch Bettlaken, Kissenhüllen und Bademäntel.

Schauen Sie sich gerne hier unsere blaue Kollektion an und lassen Sie sich für Ihr eigenes Schlafzimmer inspirieren.

Bettwäsche_Baumwollsatin_Sky_BlueBettwäscheset_Velvet_Flanell_Light_BlueBettwäscheset_Jersey_Indigo_Blue

 

Warum Lesen vor dem Schlafengehen gut ist

Für einige Menschen ist es tägliche Routine: vor dem Schlafengehen noch eben ein paar Seiten oder Kapitel in einem guten Buch zu lesen. Lesen vor dem Schlafengehen ist gut. Aber viel zu selten greifen wir abends zum Buch, was sicherlich mit den Smartphones und Tablets zu tun hat, die wir besitzen. Viel lieber scrollen wir noch durch unsere Social Media Newsfeeds oder lesen einen Artikel aus der Onlinezeitung. Und das, obwohl die hellen Bildschirme abends ein absolutes No-Go für die Augen sind und das Lesen eines Buches vor dem Schlafengehen viel gesünder zu sein scheint. Aber warum lesen wir dann kein Buch? Gute Frage! Wir stellen 3 gute Gründe vor, nach denen Sie heute Abend vor dem Schlafengehen sicher ein Buch in die Hand nehmen werden.

1. Durch das Lesen schläft man schneller ein

Viele Schlafexperten raten, vor dem Schlafengehen an jedem Abend der gleichen Routine zu folgen. Bei Kindern halten wir uns an dieses Ritual. Wir sagen ihnen, wann sie ins Bett gehen müssen, ziehen ihnen den Schlafanzug an, putzen gemeinsam die Zähne, dann wird vorgelesen und die lieben Kleinen schlafen ein – wenn alles gut läuft, natürlich ?. Doch warum hören wir damit auf, wenn wir älter werden? Die Routine, die wir uns selbst schaffen, sorgt dafür, dass unser Gehirn beispielsweise „ein Buch lesen“ mit dem Schlafengehen verbindet und wir so schneller in einen entspannten Zustand und dann den Schlaf fallen können.

2. Durch das Lesen schläft man tiefer

Heutzutage haben wir viele Dinge, über die wir nachdenken müssen. Wir arbeiten, wir haben eine Familie, wir haben einen Haushalt, das Lämpchen an unserem Smartphone blinkt ständig und außerdem haben wir ja auch noch ein Sozialleben. Der Stress in der heutigen Zeit sorgt dafür, dass wir allgemein schlechter schlafen. Das kommt vor allem auch dadurch, dass wir viele Probleme aus dem Alltag mit ins Schlafzimmer nehmen, wodurch unsere Gedanken in unseren Köpfen herumspuken, wenn sie eigentlich ruhen sollten. Durch das Lesen vor dem Schlafengehen entspannen wir uns und verringern den Stress, denn wir aus dem Alltag mitgeschleppt haben. Das Lesen eines entspannenden Buches macht das Loslösen von unseren Gedanken noch einfacher und sorgt für einen tiefen, festen Schlaf. Am nächsten Tag fühlen wir uns erholt und können dem neuen Tag mit neuer Kraft begegnen!

3. Durch das Lesen ist man weniger allein

Sind Sie Single oder ihr Partner ist verreist? Ein großes Bett kann manchmal ganz schön leer wirken. Das Lesen eines Buches vor dem Schlafengehen kann das Gefühl von Einsamkeit lindern. Denn beim Lesen eines Buches können wir komplett in die Geschichte eintauchen, in eine andere Welt reisen und uns mit allerlei interessanten Charakteren identifizieren. Durch das Lesen eines Buches ist man also weniger allein ?.

Fairtrade ist gut für Frauen

Die Bad- und Bettwäsche von Yumeko ist, neben der Bio-Qualität, auch komplett Fairtrade. Die meisten Menschen wissen, dass Fairtrade für eine ehrliche Bezahlung der Baumwollbauern und der Erzeuger der Yumeko-Produkte steht. Wenige Menschen hingegen wissen, dass Fairtrade sich auch speziell für benachteiligte Frauen einsetzt.

In vielen westlichen Ländern verdienen Frauen noch immer weniger als Männer in der selben Funktion, auch wenn der Unterschied in den letzten Jahren bereits kleiner geworden ist. In Indien jedoch liegt der Unterschied in der Bezahlung von Männern und Frauen oft bei 100%. Die Frauen bekommen für die gleiche Arbeit häufig nur die Hälfte dessen, was ihre männlichen Kollegen erhalten. Das erschwert es den Frauen zusätzlich, arbeiten zu gehen.

 

 

 

 

In Indien arbeiten Schätzungen zufolge 15-20% der Frauen. In der EU sind es beispielsweise 65% und in den Niederlanden sogar 85%. Natürlich spielen vor allem Traditionen (Stellung der Frau in der Familie, Pflegeaufgaben, Anzahl der Kinder) eine wichtige Rolle und sorgen dafür, dass nicht so viele Frauen in Indien arbeiten gehen. Aber auch die oft schlechte Bezahlung ist schuld daran. Mit dem Fairtrade-Siegel zertifizierte Betriebe zahlen den weiblichen Angestellten den selben Betrag wie den Männern, wodurch es für die Frauen attraktiver undeinfacher wird, selbst arbeiten zu gehen.

Durch ihren Beruf haben die Frauen mehr Selbstvertrauen, eine wichtigere Rolle in der Familie und der Gesellschaft und können sich frei entfalten. Das alles sind Dinge, die wir als selbstverständlich ansehen – auch wenn sie bei uns ebenfalls erst jüngste Errungenschaften sind.

Obwohl Frauen auf dem Land neben dem Haushalt ebenso viel Zeit mit landwirtschaftlichen Aktivitäten verbringen, werden Frauen bei Entscheidungen, die die Landwirtschaft oder die Familie betreffen, selten miteinbezogen.

Yumeko bezieht die Baumwolle für die Bettlaken von der Bauernkooperative Chetna in Indien. Chetna Organic arbeitet bereits an der Verbesserung der Situation für Frauen und bietet ihnen die Möglichkeit, eine größere Rolle bei der Planung der Produktion und der Grundstoffe einzunehmen. Außerdem sollen die Frauen auch bei der Entscheidungsfindung in ihren Familien, in der Gemeinschaft und in institutionellen Bereichen ein Mitspracherecht haben.

Für die meisten Frauen in der Welt ist es also keine Selbstverständlichkeit, überall mitreden zu dürfen. Fairtrade hilft den Frauen dabei, am Arbeitsprozess teilzuhaben. Nicht nur durch die ehrliche und faire Bezahlung, sondern auch durch Training im Job und die Chance auf Weiterbildung.

Und so gibt es noch viele weitere Vorteile, die Fairtrade mit sich bringt: die Bauernkooperative und die Textilfabrik, mit denen wir zusammenarbeiten, bieten beispielsweise eine Krankenversicherung für alle Mitarbeiter an, sorgen für eine sichere Arbeitsumgebung und haben eine 49 Stunden Woche entsprechend den ILO Normen. Zusätzlich gibt es kostenlosen Unterricht für die Kinder aller Mitarbeiter.

Das ist ehrlich. Das ist fair. Das ist Fairtrade.

Schluss mit Snoozing! Die verrücktesten Wecker Apps

Schlafen ist wundervoll. Davon sind wir bei Yumeko zutiefst überzeugt. Und gerade deshalb sollten entspannte Nächte keineswegs in einem angespannten Verhältnis zu Ihrem Wecker enden... wir haben die besten Wecker Apps gefunden, mit denen Sie sich wachwinken und wachpuzzlen können.

1. Wakie - The Social Alarm Clock

Unser Gehirn wacht schneller auf, wenn wir reden müssen. Und wir starten anders in den Tag, wenn morgens jemand für uns singt oder einen Witz erzählt...dafür gibt es Wakie. Als Teil der 'Community of people waking people' stellen Sie den Wecker mit der Uhrzeit, zu der Sie ein beliebiger anderer Nutzer der App am nächsten Morgen anrufen und aufwecken wird.

 

2. Winke Wecker

Kein blindes Herumfahren nach dem Handy und unkoordiniertes Schlagen nach der Schlummertaste mehr. Mittels Motion Control-Technologie erfasst diese App Bewegungen. Der sanfte Alarm lässt sich ganz einfach auswinken.

 

3. Freaky Alarm Clock

Ideal für Spezialisten, die auch im Halbschlaf keine Hemmung haben, 32780 mal die Schlummertaste zu drücken: Diese teuflische App gibt erst Ruhe, wenn verschiedene logische oder mathematische Aufgaben gelöst werden. Extrem wirkungsvoll dank der blockierten Lautstärketasten des Handys.

4. Sleep If You Can

Wer mathematische Probleme im Schlaf löst steigt mit Sleep If You Can auf zum nächsten Level. Um den Alarm auszuschalten muss ein mit dem Handy vorher bestimmtes Foto nochmals aufgenommen werden. Übrigens auch gut geeignet für lustige Streiche am Morgen...

5. Wake 'n Shake

Schütteln Sie sich wach! Mit der Wake 'n Shake-App starten Sie so aktiv wie noch nie in den Tag. Mit 16 verschiedenen Shake-Levels werden selbst hartgesottene Tiefschläfer erbarmungslos aus den Träumen gerüttelt.

 

6. Sprechender Wecker

Manch Zeitgenosse ist vor Einnahme von Kaffee unfähig zur Aufnahme von Informationen. In diesen Fällen gilt: je orientierungsloser beim Aufwachen, desto größer die Rettung, wenn Sie diese App morgens über aufziehende Regenwolken und wichtige Familiengeburtstage informiert.

 

7. SpinMe

Aufwachen ist für Anfänger. Mit Aufstehen siehts da schon anders aus...was ist mit Aufstehen und Drehen? Dieser Alarm geht aus, wenn Sie aufstehen und sich mit dem Smartphone in der Hand zweimal um die eigene Achse drehen. Mogeln verboten: Allein das Handy zu drehen hilft nicht weiter.

8. Pavlov Shock Clock

Keine der bisherigen Wecker Apps bringt Sie aus Ihrem ultimativ weichen Bett? Sie haben jede Hoffnung auf eine regelmäßige Morgenroutine aufgegeben? Das ist die Lösung: Zuerst vibriert es behutsam... dann beginnt es zu piepsen...wird lauter, macht Sie kirre... - und ZAP! Elektroschock. Vorbei die täglichen 45 Minuten Snoozen, ab jetzt brauchen Sie zum Aufstehen 45 Sekunden .

 

9. Barisieur: Der Wecker, der Kaffee kocht

Zugegebenermaßen keine App, aber eine geniale Idee. Der Barisieur verwandelt Aufwachen zu jeder Uhrzeit in ein Erlebnis mit allen Sinnen. Das Brodeln des Wassers anstatt schriller Alarmtöne, der Duft von frisch gekochtem Tee oder fairem Kaffee in der Nase und ein Heißgetränk in der Hand, ohne das Bett verlassen zu müssen.

Wecker Apps

 

Mit diesen Wecker Apps finden garantiert auch überzeugte Omnischläfer den Weg aus den Federn. Und am Abend ist der Genuss nach einem erfolgreichen Tag dann umso größer, wenn es wieder heißt: Schlafend die Welt verändern. Mit der schönen, ökologischen Kollektion von Yumeko.

Was Sie wissen sollten

Wir sind an Werktagen von 10:00 - 18:00 Uhr für Sie erreichbar.